StartseiteÜber unsUnser ProgrammTaekwondoSchnupperkursNewsMediaKursplanTeam 2014

Projekt Grundschule

Unser Grundschulprojekt " GEWALT GEGEN KINDERN? - WIR WEHREN UNS!" wird demnächst an mehreren Grundschulen erneut durchgeführt.

Nach unseren bisherigen erfolgreichen Kursen in den Grundschule Lemberg, Münchweiler, Fehrbach, Vinningen sowohl auch in der Grundschule Sommerwald und Husterhöhe, sind mehrere Schulen von unserem System überzeugt.

Wir sind sehr froh über die Resonanze die wir bezüglich der bisherigen Kurse bekommen.

Den wir haben es geschafft, nicht nur die Schüler zu begeistern sondern auch die Lehrer sind mit viel Interesse dabei

 

Hier ein kleiner Auszug über den Inhalt des Projekts:
* Warum werde ich angegriffen?
* Wo werde ich angegriffen?
* Wer greift mich an?
* Wie werde ich angegriffen?
* Wie verhalte ich mich?

Auf diese Fragen werden die Kinder praktisch vorbereitet, das Sie wissen,
wie man Reagiert und AGIERT!

 

ALLGEMEINE INFORMATION ZUM KURS

Der Alptraum aller Eltern: das eigene Kind allein unterwegs, z. B. auf dem Weg in die Schule oder auf dem Spielplatz. Dann eine unheimliche Begegnung.

Natürlich hofft man das so etwas nicht passiet. Doch eine steigende Anzahl Eltern will sich darauf nicht mehr verlassen. Sie wollen ihr Kind vor solch einer Begegnung schützen.

Es wird immer wichtiger, sich, in einer Notwehrsituation verteidigen zu können, da man sich auf die Hilfe der anderen Personen nicht verlassen kann.

Die Tatsache ist, dass immer mehr Menschen wegsehen und weglaufen, als dem jenigen zur Seite zustehen, der Hilfe benötigt.

 

Deshalb kam die Taekwondo Sportschule Tiger Academy zu dem Entschluss, das Selbstbewusstsein der Kinder muss gestärkt werden.

Sie sollen sich wehren können, nicht nur körperlich, sonder auch z.B.
mit den festen Worten „LASS MICH IN RUHE"

Die Kinder sollen einem Täter zeigen können, dass sie in der Lage sind, das Umfeld zu mobilisieren.
Die Kinder sollen lernen, sich durch kleine Tricks dem Täter sofort zu entziehen, um somit den Tatort schneller verlassen zu können.

Das Konzept:

„Nein zu sagen und sich auch aus einer Umklammerung zu befreien“ sind die Lernziele des Kurses. Schnelligkeit, Reaktion und Konzentration sollen während den sechs Unterrichtsstunden im Mittelpunkt der Schulung stehen.

Der Inhalt des Seminars ist speziell für Kinder auf Selbstverteidigung abgestimmt.