StartseiteÜber unsUnser ProgrammTaekwondoSchnupperkursNewsMediaKursplanTeam 2014

In kämpferischer Mission unterwegs


In kämpferischer Mission unterwegs

Am vergangenen Samstag hat eine 11-köpfige Delegation der Tiger Academy bei den ersten MMA Karate Tech German Open in der Wasgauhalle Pirmasens teilgenommen.

Der Begriff MMA steht für Mixed Martial Arts, was bedeutet, das alle Budosportarten an dieser Veranstaltung teilnehmen können, sich jedoch den Kampfregeln dieser Veranstaltung anpassen müssen.

Für die Tiger Academy war eine Teilnahme an dieser Veranstaltung lediglich ein Zeichen von unseren Sportlern, das wir keine Defizitte haben um uns mit anderen Budosportarten zu messen und sahen die Teilnahme als eine neue Erfahrung auf unserem Budoweg an.

Am Start waren bei dieser Veranstaltung mehrere Deutsche, Europa und Weltmeister aus dem Karate Tech System, was natürlich die Qualität dieser Veranstaltung gesteigert und unsere Kämpfer zu Höchstleistungen motiviert hat.

Im Finale der männlichen Jugendklasse traf unser Nachwuchstalent Maik Denisenko auf den Karate-Tech Weltmeister aus Landstuhl.

Gleich am Anfang dieser Begegnung zeigte Maik Denisenko seine Techniken und der Kämpfer hatte sichtlich Respekt nach den ersten Treffen unseres Athleten, die leider von den Kampfrichtern aus diversen Gründen nicht gewertet wurden.

Aufgrund dieser Situation hat Cheftrainer Gökhan Denli seinen Schützling taktisch darauf eingestellt, seine Treffer in der Kopfhöhe zu setzen, was Ihm sehr gut gelungen ist und er gewann diesen Kampf mit technischem K.O und Aufgabe des Weltmeisters.

Gökhan Denli berichtet: „Über jeden unserer Athleten einen Bericht zu Verfassen würde den Rahmen sprengen und daher möchte ich all meinen Sportler und Sportlerinnen für die gezeigte tolle Leistung auf diesem Weg Gratulieren.

Weitere German Open Sieger wurden an diesem Tag: Laureen Wagner, Marec Wolf, Ingo Fachenbach, Hüseyin Asker, Harun Özdemir, Alex Gratz, Viktor Funk, Manuel Hild, Daniela Nägle und Martin Ziegler.

Bleibt festzuhalten, das die Tigers an diesem Tag nicht zu übersehen waren und auch die geschlossene Teamstärke mit dem gegenseitigen Unterstützen und Anfeuern in der ganzen Sporthalle nicht zu überhören und übersehen war.

Bedanken möchten sich die Tiger`s noch auf diesem Weg bei dem Veranstalter Alexander Schmitt für die persönliche Einladung und die freundliche Unterstützung.

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.